werner-onken.de > Aufsätze


Aufsätze und Buchbeiträge

Abkürzungen:
ZfSÖ = Zeitschrift für Sozialökonomie | ab Folge 106/1995 auch auf www.sozialoekonomie-online.de/archiv.html
FdF = Fragen der Freiheit

80. Frieden als ökonomische Aufgabe
in: Volker Müller (Hrsg.): Frieden und Krieg in 20. und 21. Jahrhundert - Ursachen, Konsequenzen, Alternativen, Neu-Isenburg 2015, S. 65-90.  PDF-DOWNLOAD  [395 KB]


79. Die Transformation des Geldes vom Herrschaftsmittel zu einem dienenden Tauschmittel -
Eine Erinnerung an Silvio Gesells Leben & Werk aus Anlass seines 150. Geburtstags am 17. März 2012

Humane Wirtschaft Nr. 2/2012, S. 4-10.

78. „Reichtum und Armut gehören nicht in einen geordneten Staat.“ -
Zum 150. Geburtstag des Kaufmanns und Sozialreformers Silvio Gesell am 17. März 2012,

in: Fairconomy-Für eine Welt mit Zukunft Nr. 4/2011, S. 18-21.

77. Die Entthronung des Geldes - Der Sozialreformer Silvio Gesell
agora42-Ökonomie, Philosophie, Leben Nr. 6/2011, S. 84-91.

76. „ … da ist auch dein Herz“ - Wirtschaften im Geiste der Bergpredigt - Teil 2
Christen für Gerechte Wirtschaftsordnung CGW-Rundbrief Nr. 1/2011, S. 23-25.

75. Wirtschaften im Geiste der Bergpredigt - Teil 1
Christen für Gerechte Wirtschaftsordnung CGW-Rundbrief Nr. 3/2010, S. 15-16.

74. Wissenschaftliche Vertiefung der Geld- und Bodenreform
Fairconomy Nr. 2/2009, S. 10.

73. Friedenspolitik braucht Friedensökonomie - Anmerkungen zur EKD-Friedensdenkschrift
Christen für Gerechte Wirtschaftsordnung CGW-Rundbrief Nr. 3/2008, S. 12-14.
Humanwirtschaft Nr. 5/2008, S. 38-40.  |  PDF-Download  [105 KB]

72. „Sich nicht durch Schweigen zum Mitschuldigen machen, wenn das Herz sich vor Entrüstung zusammenzieht“ -
Eine Erinnerung an Armin T. Wegner zu seinem 30. Todestag am 17. Mai 2008

Humanwirtschaft Nr. 4/2008, S. 48-50.

71. "Wir leben alle viel zu gleichgültig dem Leben gegenüber" -
Eine Erinnerung an die Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek

Christen für gerechte Wirtschaftsordnung CGW-Rundbrief Nr. 1/2008, S. 21-22.

70. „Man muss mit der Menschheit von vorn beginnen.“ -
Eine Erinnerung an Martin Luther King (1929-1968)

Humanwirtschaft Nr. 2/2008, S. 2-6.
Website des Lebenshauses Schwäbische Alb
www.lebenshaus-alb.de/magazin/002176.html#axzz2UrSb2U3u

69. Reise nach Argentinien
FdF 270/2005, S. 54-60.

68. Henry Dunant und Martin Luther King - zwei biographische Skizzen
FdF 269/2005, S. 41-61.

67. Geld- und Bodenrechtsreform in europäischer und globaler Perspektive
ZfSÖ 143/2004, S. 15-25.

66. Marktwirtschaft ohne Kapitalismus
ZEIT-Fragen 43/2004, S. 3-4.

65. Menschenrechte statt Firmenrechte
Humanwirtschaft 3/2003, S. 10-15.

64. Anne Frank und ihr Tagebuch
Christen für Gerechte Wirtschaftsordnung CGW-Rundbrief 1/2003, S. 1-3.

63. Wirtschaft und Menschenrechte - 40 Jahre amnesty international
ZfSÖ 134/2002, S. 12-22.

62. Friedensgebet in der Schlosskirche Varel, 17.10.2001
Christen für Gerechte Wirtschaftsordnung CGW-Rundbrief 4/2001, S. 3-5.

61. Gott oder Mammon? - Kritische Nachbetrachtungen zum Evangelischen Kirchentag 2001 in Frankfurt
r-evolution 3/2001, S. 5-7.

60. Geld(tabu) und die menschliche Seele
ZfSÖ 131/2001, S. 34-48.

59. Wirtschaften in der Einen Welt - Globalisierung marktwirtschaftlich oder kapitalistisch?
in: Internationale Vereinigung für Natürliche Wirtschaftsordnung Hrsg.),
Zukunftsfähige Gesellschaft. Aarau: Selbstverlag 1999, S. 9-32.

Auszug in: evolution 1/2000, S. 1-4.

58. Henry George - Ein Sozialreformer des Gedankens und der Tat
FdF 245/1997, S. 3-18.

57. Silvio Gesells kritische Distanz zum Rechtsextremismus in der Weimarer Republik
ZfSÖ 106/1995, S. 2-17.

56. Vom großmächtigen Mercurius und Hans im Glück - Märchenhafte Zugänge zu Armut und Reichtum
Ökumenische Zeitschrift für die Praxis des Religionsunterrichts 4/1994, S. 137-140.

55. Der Zins als Angelpunkt von Wirtschaft und Moral
DDW (Sonderdruck) 3/1994, S. 7-11.
Nachdruck: FdF 226/1994, S. 42-51.
Internet: www.sozialoekonomie.info/BasisInformation/BasisInfo_4/basisinfo_4.html

54. Die Entropie und das Geld
ZfSÖ 100/1994, S. 34-39.
Nachdruck: Sklaven-Loe Bsaffot 3/1994, S. 28-31.

53. Marktwirtschaft ohne Kapitalismus
Civilcourage (Sonderausgabe), 14.01.1994, S. 5-7.

52. Zur Utopie einer Marktwirtschaft ohne Kapitalismus
Utopie kreativ 37-38/1993, S. 69-80.

51. Märchen von der Macht des Geldes
Junge Kirche 8/1993, S. 419-425.

50. Gerechtes Geld - Gerechte Welt
Der Dritte Weg 5-7/1993.

49. Indien zwischen Elitenwohlstand und Massenelend
ZfSÖ 96/1993, S. 15-24.

48. Marktwirtschaft ohne Kapitalismus
Südwind-Entwicklungspolitisches Magazin (Wien) 1-2/1993, S. 30-31.

47. Silvio Gesells Beitrag zu einer Ökonomie der Befreiung
Der Dritte Weg 3-4/1992, S. 87-96.

46. Märchen als Spiegelbilder sozialer Lebenswelten
Der Dritte Weg 12/1992, S. 17-22.

45. 1492-1992: 500 Jahre Mord, Landraub und Ausbeutung in Lateinamerika -
Silvio Gesells Beitrag zur Umkehr und zur Versöhnung von Nord und Süd

ZfSÖ 94/1992, S. 3-16.

44. Den Teufelskreis der Mammonherrschaft überwinden
Junge Kirche-Zeitschrift europäischer Christen 3/1992, S. 135-142.

43. Nach dem Ende des Kommunismus: Es lebe der Kapitalismus in Polen?
ZfSÖ 92/1992, S. 3-16.

42. Silvio Gesells Leben und Werk in der europäischen Geistesgeschichte
in: Gerechtes Geld - Gerechte Welt - Auswege aus Wachstumszwang und Schuldenkatastrophe /
100 Jahre Gedanken zu einer Natürlichen Wirtschaftsordnung 1891-1991
(Hrsg. Internationale Vereinigung für Natürliche Wirtschaftsordnung),
Lütjenburg: Gauke Verlag, 1992, S. 33-51.


41. Silvio Gesells Alternative zu Kapitalismus und Kommunismus
in: Arno Klönne (Hrsg.), Studien von Zeitfragen 7/1991, S. 12-13.

40. Eden-Geschichte und Aktualität eines Bodenreformexperiments
DDW 5-8/1991, S. 17-21, 19-22, 19-24, 19-21 (auch als Sonderdruck).

39. Die Genossenschaftssiedlung Eden bei Oranienburg
Der Gesundheitsberater 9/1990, S. 6-11.

38. Silvio Gesell - Persönlichkeit und Werk
FdF 202/1990, S. 4-38.
Seit 2013 auch im Internet unter dem Titel "Silvio Gesell und Rudolf Steiner"

www.sozialoekonomie.info/Weiterfuhrende_Informationen/Onken_S_Gesell_und_R__Steiner/onken_s_gesell_und_r__steiner.html

37. Wirtschaftsethik zwischen Moralismus und Ökonomismus - Diskussion mit Peter Ulrich
ZfSÖ 82/1989, S. 37-38.

36. Der geistige Weg Silvio Gesells und der Freiwirtschaftsbewegung
FdF 195/1988, S. 45-51.

35. 15 Jahre Stiftung für persönliche Freiheit und soziale Sicherheit
ZfSÖ 79/1988, S. 19-22.

34. Einer für alle - alle für einen / Zum 100. Todestag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen
ZfSÖ 77/1988, S. 3-5.
Nachdruck: Der Gesundheitsberater 2/1990, S. 6-11.

33. Zur Diskussion über Gesell in Frankreich (mit Johannes Finckh)
ZfSÖ 74/1987, S. 16-19.

32. Optimale Liquidität
ZfSÖ 72/1987, S. 29-33.

31. Momo für Ökonomen - Eine Reise in die Welt von Morgen
FdF 183/1986, S. 42-55.

30. Abschied vom homo oeconomicus (mit Hans-Joachim Führer)
ZfSÖ 69/1986, S. 15-22.

29. Nobelpreis für die postkeynesianische Makroökonomie
ZfSÖ 68/1986, S. 34-35.

28. Der Sachverständigenrat auf Abwegen zu mehr Beschäftigung - Stellungnahme zum Jahresgutachten des SVR
(Pseudonym Johann Christian Wilken)

ZfSÖ 68/1986, S. 3-8.

27. An der Wende von einer mechanistischen zu einer ganzheitlichen Ökonomie (mit Hans Doerner)
ZfSÖ 67/1985, S. 18-30.

26. Wider die Geschichtslosigkeit der Ökonomie (mit Hans Weitkamp)
ZfSÖ 65/1985, S. 9-14.

25. Institutionalismus und Freiwirtschaft - Antwort an Christian Leipert
ZfSÖ 64/1985, S. 36-39.

24. Chancen für einen langen Aufschwung - Stellungnahme zum SVR-Gutachten
(Pseudonym Johann Christian Wilken)

ZfSÖ 64/1985, S. 3-15.

23. Vom Tableau Economique zur ökologischen Kreislaufwirtschaft
ZfSÖ 63/1984, S. 11-24.

22. Institutionalismus und Freiwirtschaft-Diskussion mit Christian Leipert
ZfSÖ 61/1984, S. 42-44.

21. Die Ökonomie am Vorabend ihrer zweiten Revolution
ZfSÖ 60/1984, S. 10-22.
Nachdruck: FdF 170/1984.

20. Ein Schritt voran ins Ungewisse - Stellungnahme zum Sachverständigen-Gutachten
(Pseudonym Johann Christian Wilken)

ZfSÖ 60/1984, S. 3-9.

19. War Silvio Gesell ein Faschist? - Nein, keineswegs!
Schwarzer Faden - Anarchistische Vierteljahresschrift 15/1984, S. 50-52.

18. Die Geldhortung als Störfaktor der Geldpolitik
(Pseudonym Johann Christian Wilken)

ZfSÖ 59/1983, S. 24-28.

17. Jenseits von nachfrage- und angebotsorientierter Wirtschaftspolitik
(Pseudonym: Johann Christian Wilken)

ZfSÖ 57-58/1983, S. 46-48.

16. Ein vergessenes Kapitel der Wirtschaftsgeschichte-Schwanenkirchen, Wörgl und andere Freigeldexperimente
ZfSÖ 57-58/1983, S. 3-20.
Nachdruck: Deggendorfer Geschichtsblätter 4/1984, S. 116ff.
Nachdruck: Helmut Creutz, Dieter Suhr, Werner Onken, Wachstum bis zur Krise?
Berlin: Basis Verlag 1986, S. 62-87.


15. Technologisches Patt oder ökonomisches Patt?
(Pseudonym Johann Christian Wilken)

ZfSÖ 56/1983, S. 26-28.

14. Wohin treibt die Welt?
ZfSÖ 56/1983, S. 4-6.

13. Stabilität ohne Wachstumszwang
ZfSÖ 55/1982, S. 22-25.

12. Ein Blick in die Zukunft-Global 2000 (mit Josef Hüwe)
ZfSÖ 52/1982, S. 26-28.

11. Auf dem Weg zu einer umweltkonformen Wirtschaftsordnung
ZfSÖ 46/1980, S. 5-15.
Nachdruck: Werner Onken (Hrsg.), Perspektiven einer ökologischen Ökonomie,
Hann.-Münden: Fachverlag für Sozialökonomie, 1983, S. 45-60.


10. Standortbestimmung der Sozialökonomie
ZfSÖ 45/1980, S. 21-36.

09. Nachwort „Holocaust“
SG-Kommentare 17/1979, S. 3-4.

08. Gerechte Einkommensverteilung und Konjunkturstabilität - Aufgaben der Finanzpolitik?
ZfSÖ 38/1978, S. 19-30.

07. Quo vadis, SPD?
SG-Kommentare 13/1978, S. 1-3.

06. Vom homo oeconomicus zum homo oecologicus
SG-Kommentare 11/1977, S. 1-2.

05. Arbeitslos in die 80er Jahre
SG-Kommentare 10/1977, S. 3-4.

04. Hat der Sowjetkommunismus noch eine Chance?
SG-Kommentare 7/1977, S. 6.

03. Preisgekrönter Monetarismus
SG-Kommentare 8/1976, S. 1-2.

02. Adam Smith und der Wohlstand der Nationen
(Pseudonym: Hans Werner Müller)

SG-Kommentare 6/1976, S. 1-2.

01. Marx, Engels, Lenin und der moderne Monetarismus
SG-Kommentare 4/1975, S. 5-6.